News

Mit Schwung in die Herbstferien

Ferienalarm! vom 31.10.2020 - 08.11.2020 ist es soweit! Die Herbstferien für Kinder in München stehen am Start. Für kleine und große Fans der heißen Quads heißt es jetzt: Nochmals warm anziehen, zum Kinder-Event Kiddi-Car kommen und das Ferienprogramm auf Quads in voller Fahrt genießen. Denn nach den Herbstferien 2020 ist für dieses Jahr Fahrstopp - Kiddi-Car geht in die Winterpause.

Das beste Mittel gegen Langeweile in den Herbstferien? Eine große Portion Spaß auf Quads, gut vermischt mit Verkehrserziehung für Kinder und kräftig gewürzt mit frischer Luft und flotten Sprüchen. Das ist Kiddi-Car in Fürstenfeldbruck.

Kiddi-Car ist das Kinder-Verkehrstraining, das einmalig in Bayern, auf motorbetriebenen Quads stattfindet. Ein bunter 2000 qm großer Parcours bietet ausreichend Spielraum für die ersten Fahrstunden der Sechs bis Zwölfjährigen. Dass es in den Ferien bei Kiddi-Car (www.kiddicar.de) heiß her geht, dafür sorgt bereits das Knistern in der Luft, dass Kinder versprühen, wenn sie sich erstmalig auf ein Quad trauen. Meist noch ein bisschen unsicher schauen sie, wie sie da so klein auf dem großen Quad thronen, um dann spätestens in der dritten Runde richtig Gas zu geben. Damit Kiddi-Car bleibt, was es ist, ein Kinder-Verkehrstraining, und der Fahrspaß nicht zum Rallye-Vergnügen ausartet, passt ein Betreuungsteam fleißiger Helfer auf das Befolgen der Verkehrsschilder und Regeln auf. Am Ende eines Verkehrstrainings sind sich dann alle Kinder einig: Quads sind cool und Neues über den Straßenverkehr gelernt haben sie auch.

Kiddi-Car bietet sich optimal im Rahmen eines Kinderferienprogramms an. In den Herbstferien hat Kiddi-Car täglich geöffnet. Aufgrund der Hygieneregeln ist eine vorherige Reservierung (telefonisch oder online) nötig. Nach den Herbstferien 2020 wird der Verkehrsübungsplatz seine Tore schließen und in eine Winterpause gehen. Doch ganz still wird es auf dem Platz selbst dann nicht werden: Für Geburtstagskinder und deren Freunde öffnet der Parcours auch außerhalb der regulären Zeiten. Für alle anderen Kinder hingegen heißt es: Jetzt die Freizeit nochmals nutzen und mit kräftigem Schwung in die Ferien fahren!