Blatteistraining für Kinder im Herbst
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Blatteis-Training 2021 war ein voller Erfolg!

Grundschulkinder sind jetzt sicherer im Straßenverkehr unterwegs.

Rund 1 Dutzent KInder nahmen am Blatteis-Training teil und können nun laubbedeckte Strassen besser einschätzen. Das sorgt für mehr Sicherheit, auf dem Schulweg.

Im Jahr 2021 fand, nun zum 4. Mal, bei Kiddi-Car das Blatteis-Training statt. Der Name ist Programm: ähnlich dem „Glatteis“, wird hier die Wirkung von Laub, auf nasser Strasse, gezeigt. Grundschulkinder, zwischen 6 und 12 Jahren, schätzten den Bremsweg eines echten Autos, auf dem Verkehrsübungsplatz. Einmal auf trockener Strasse und einmal, herbst-typisch, auf nasser Strasse, mit Laub bedeckt. Dann wurden Kinderaugen groß und staunte man nicht schlecht, wieviel so ein paar Blätter, von den Bäumen, ausmachen. Tatsächlich verlängert sich der Bremsweg eines Autos, auf nassem Laub, enorm und das müssen die Kinder im realen Leben berücksichtigen. Wenn sie dies einmal aus der Nähe erleben, den Unterschied sehen, prägt sich das besonders gut ein. Nur darüber zu reden, oder einen Film zu sehen, führt nicht zu einem so starken Lernerfolg. Erst die Einbindung, durch Schätzen und dann das Live-Erlebnis, mit Sehen und Hören, aus der Nähe, spricht nahezu alle Sinne an. Das hinterlässt den größten Eindruck und darum geht es.

Damit nicht genug, gab es als Nächstes eine kurze Stärkung und Kinderpunsch und dann wurde selber gefahren. Nicht mit einem großen Auto, sondern mit dem Kiddi-Car-Fuhrpark, auf dem Verkehrsübungsplatz. Dafür standen Kinder-Quads und Kinder-Autos zur Verfügung. In den Autos konnte man sogar nebeneinander sitzen. Mit Elektromotoren angetrieben und geschwindigkeitsbegrenzt, konnte der Strassenverkehr selber erlebt werden. Schilder, Ampeln und andere Verkehrsteilnehmer, also alles, was normale Autofahrer beachten müssen. So bekamen die Kinder ein besseres Verständnis für Erwachsene, in ihren Autos. Und eben, dass diese nicht nur auf Schulkinder achten müssen. Deshalb müssen auch Schulkinder umsichtig sein und können sich nicht nur auf die Autofahrer verlassen.

Kiddi-Car ist seit über 24 Jahren der Experte in Sachen Verkehrstraining für Kinder, in Fürstenfeldbruck, bei München. Vermittelt wird dort mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Dazu gehört immer auch Spaß und es selber zu erleben, denn so lernt man am besten und entwickelt ein Verständnis. Neben dem Blatteis-Training und der Nutzung des Verkehrsübungsplatzes, gibt es auch Sonderveranstaltungen, wie Kindergeburtstage. Alles im Zeichen von Spaß, sowie Sicherheit, im Strassenverkehr.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden