Wir wetten: Ihr kennt schon viele Verhaltensregeln im Straßenverkehr. Sicherlich wisst Ihr, was einzelne Schilder bedeuten. Wer kennt das Stop-Schild? Wer weiß von Euch, was ein Zebrastreifen bedeutet?

 

Und doch: Es gibt soooo viele Regeln zu beachten, und einige werdet Ihr wahrscheinlich erst kennen lernen, wenn Ihr später Euren Führerschein macht. Doch das Wichtigste lernt Ihr vorab bei Kiddi-Car im Kinder-Verkehrstraining! Denn auch wenn Ihr noch kein Auto fahrt, Ihr besitzt vielleicht ein Fahrrad oder einen Roller und auch damit solltet Ihr Euch möglichst sicher auf den Straßen bewegen.

 

Was macht Ihr bei Kiddi-Car? Bei einem Kinder-Verkehrstraining bei Kiddi-Car sammelt Ihr auf einem großen Übungsplatz Eure ersten eigenen Erfahrungen im Straßenverkehr. Und wie? In dem Ihr auf echten Quads oder in Kinderautos über die Straßen fahrt! Natürlich gibt es auch bei uns Ampeln, Verkehrsschilder und einen Zebrastreifen und so vieles mehr, auf das Ihr lernt zu achten. Verkehrsregeln lernen heißt bei Kiddi-Car Spaß haben, denn der bleibt bei uns nie auf der Strecke!

 

Ein Kinder-Verkehrstraining findet bei Kiddi-Car (nah bei München) für Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Anmelden braucht Ihr Euch vorher nicht, bei uns heißt es „Einfach kommen, einsteigen und fahren“.

2G-Corona Regeln

Bei uns gilt 2G

  • Besuch nur mit vorheriger Reservierung
  • benötigen keine Maske
  • gelten als geimpft
  • benötigen keinen Nachweis
  • benötigen eine Maske (OP oder FFP2)
  • gelten bis zum 31.12.2021 als geimpft.
  • ab 1.1.2022 benötigen wir einen Nachweis des vollständigen Impfschutzes
  • benötigen eine Maske (OP oder FFP2)
  • benötigen einen Impf-Nachweis
  • oder einen Genesenen-Nachweis
  • benötigen eine Maske (OP oder FFP2)