17.07.2022 Sommerfest bei Kiddi-Car

Kiddi-Car feiert 25 Jahre Verkehrstraining für Kinder

Der Countdown läuft. 25 Jahre Kiddi-Car in Fürstenfeldbruck wird mit einem ausgelassenen Sommerfest bei freiem Eintritt für die ganze Familie gefeiert. Am 17. Juli 2022 geht es ab 13 Uhr endlich los. Unglaubliche 25 Jahre sind es schon, dass der Verkehrsübungsplatz der Stadt Fürstenfeldbruck existiert. Es macht immer wieder viel Freude, das Lachen der Kinder zu sehen, wie sie spielend leicht die Verkehrsregeln und das Verhalten im Straßenverkehr erlernen.

Der Verkehrsübungsplatz für Kinder in Fürstenfeldbruck an der Konrad-Adenauer-Straße ist bekannt für seinen 2.000 Quadratmeter großen Parcours mit Kreuzungen, echten Straßen und Zebrastreifen sowie dem Ampelsystem. Mit Mini-Autos und Kinderquads wird die Welt des Verkehrs entdeckt. Sie lernen aus der Sicht des Autofahrers und wie lange ein Bremsweg sein kann. Die Bedeutung der Verkehrsschilder darf dabei nicht fehlen.

Ein bunter Strauß an Attraktionen

Ein solcher Festtag soll ausgiebig gefeiert werden. Der Wettergott spielt am Wochenende mit. Mitzubringen sind nur noch gute Laune und die ganze Familie und Freunde. Für das leibliche Wohl wird mit dem Steckerlfischgrill, Würstchen und Gemüsenester vom Grill sowie erfrischendem Frozen Joghurt gesorgt. Kaffee und Kuchen dürfen natürlich nicht fehlen. Für Groß und Klein gibt es noch eine frische Wiens-Brezn.

Die Kleinen können es sicherlich kaum erwarten, es darf Kinderquad gefahren werden. Für lediglich drei Euro pro Fahrt werden die Kinder eine Mordsgaudi haben. Selbstverständlich stehen auch die Kinderautos zur Verfügung bei dem das Geschwisterkind, das noch nicht 6 Jahre ist als Beifahrer mitfahren kann. Das klassische und beliebte Kinderschminken ist auch mit von der Partie. Bei der Wärme ist natürlich für ausreichend kühlende Getränke gesorgt. Auf dem Gelände befindet sich der alte Baumbestand, welcher für ausreichend Schatten sorgt. So kann in Ruhe im Schatten das Würstchen vom Grill verspeist werden.

Die große Fahrt kann beginnen

Bevor die Kids sich auf ihr mobiles Gefährt machen, findet eine entsprechende Einweisung durch unser geschultes Personal statt. Voraussetzung ist lediglich, dass die Kinder für den Kiddi-Car mindestens 6 Jahre alt sind. Die Jüngeren dürfen dann als Beifahrer Platz nehmen. Damit die Sicherheit während der Fahrt gewährt ist, sollten die Kinder geschlossene Schuhe anziehen und ihren Helm mitbringen. Es kann ein Fahrrad-, Ski- oder Motorradhelm sein. Die Großen sollen ordentlich Hunger und Durst mitbringen und ihrem Nachwuchs rund um das Thema Verkehrssicherheit zuschauen. Nähere Infos gibt es zudem auf Facebook. Das gesamte Team freut sich auf einen Tag mit den Kids und ihren Familien!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden