Lexikon

Ampel im Straßenverkehr

Ampeln machen das Verhalten im Straßenverkehr etwas leichter. Bei einem Rot wird stehen geblieben. Das Gelb zeigt Dir, dass die Ampel gleich ihre Farbe wechseln wird (von Grün zu Rot, oder Rot zu Grün) und bei Grün darfst Du endlich weiterfahren! 

Ampeln sollten immer beachtet werden, denn bei ihnen verstehen die „Wächter der Verkehrsordnung“ keinen Spaß! Wenn Erwachsene eine Ampel bei Rot überfahren, müssen sie mit ordentlichen Strafen rechnen. Meist müssen sie sogar ihren Führerschein für einige Zeit bei der Polizei abgeben und dann ist fleißig Fahrradfahren angesagt. Denn ein Auto darf ohne Führerschein nicht gefahren werden. 

 

Bei Kiddi-Car geht es auf dem Kinder-Verkehrsübungsplatz natürlich nicht so streng zu! Aber auch bei uns hält man sich an Regeln. Und was passiert, wenn Ihr wie „der Blitz“ über die rote Ampel rauscht? Dann machen wir Euch auf Euren kleinen Ausrutscher aufmerksam. Und was passiert, wenn Ihr ganz oft über rote Ampeln fahrt? Dann ist es besser, wenn Ihr Euch ein bisschen ausruht, bis Kopf und Motor wieder „abgekühlt“ sind.